Kandidatentreff am 10. November 2018

Am 26. Mai 2019 finden die nächsten Kommunalwahlen statt. Dies bedeutet, dass der Kreistag, der Gemeinderat Forbach sowie die Ortschaftsräte Langenbrand, Gausbach und Bermersbach für die nächsten fünf Jahre neu gewählt werden. Gleichzeitig findet auch die Wahl zum europäischen Parlament statt. Weiterlesen

Wanderung zum Mähderbrunnen am 21. Oktober 2019

Unter der Leitung von „Wanderführer“ Günter Merkel machten sich am Sonntag, 21. Oktober, zahlreiche Genossen und Freunde des SPD-Ortsvereins mit der Bahn auf den Weg nach Huzenbach ins schwäbische Ausland.

Dort angekommen ging es auf einer landschaftlich reizvollen Strecke, mit herrlichen Aussichten zum Mähderbrunnen. Am Mähderbrunnen fanden die Forbacher Genossen gut gekühlten Wein vor, welcher zum Nachteil der nachkommenden Wandergruppen ausgiebig gekostet wurde. Es zeigte sich, dass die Forbacher Genossen nicht nur roten Wein gut vertragen.

Weiterlesen

Einsatz erfolgreich: Klarstellung sorgt für Sicherheit für die Schlaganfallversorgung

Mit gleichlautenden Schreiben zum Thema Schlaganfallversorgung (Stroke Units) hatten sich die Abgeordneten Gabriele Katzmarek und Jonas Weber aus Mittelbaden am 20. September an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Landessozialminister Manfred Lucha gewandt.
Ein Urteil des Bundessozialgerichtes, wonach die Vergütung der Stroke Units nur unter der Bedingung einer grundsätzlich höchstens halbstündigen Transportentfernung zu einer entsprechenden Kooperationsklinik stattfinden kann, hatte vor allem im ländlichen Raum bei den Kliniken mit Stroke Unit für erhebliche Unruhe gesorgt. Die Presse berichtete. Nun hat sich das Bundesgesundheitsministerium zu einer Präzisierung durchgerungen, die die Gefährdung der Schlaganfallversorgung im ländlichen Raum verhindern könnte. Weiterlesen

60. Geburtstag unseres Genossen Thomas

Am 24.09.2018 besuchte eine Delegation des SPD Ortsvereines unser Mitglied Thomas Förster im „Café Henriette“, um ihm zu seinem 60. Geburtstag zu gratulieren und, neben einer Flasche „guten Roten“,  die besten Wünsche und Glückwünsche des SPD-Ortsvereins zu überbringen. Vorstand Jörg Bauer, Fraktionsvorsitzender Horst Fritz und Schriftführer Jochen Müller ließen es sich nicht nehmen, mit Thomas Förster auch über aktuelle „Lokal“-politische Ereignisse und mit ihm als Forbacher Gewerbetreibender und Inhaber des „Café‘ Henriette“ über die Zukunft und Möglichkeiten innerhalb der Gesamtgemeinde zu diskutieren. Schließlich ist das Café längst eine feste Größe in Forbachs Gastronomie und eine Bereicherung des Angebots für Einwohner und Gäste unserer Gemeinde.

Nach einem kleinen Umtrunk im Café verabschiedeten sich die Forbacher Genossen bei dem tüchtigen Bäckermeister Thomas und seiner lieben Gattin Henriette und wünschten den beiden für die Zukunft weiterhin alles Gute, Gesundheit und geschäftlich so viel Erfolg wie bisher. Weiterlesen