SPD Stammtisch bei Schwarzwälder Italiener „Calo“

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Forbacher Genossen zum inzwischen schon traditionellen SPD Stammtisch. Diesmal waren wir beim „Schwarzwälder Italiener“ im Forbacher Bahnhof zu Gast und wurden von Calo und seinem Team hervorragend bewirtet.

Gedenken an Sepp Gaisbauer

Im Rahmen des Volkstrauertags erinnerten wir uns zunächst an die Opfer von Krieg und Gewalt und gedachten unserer verstorbenen SPD Mitglieder. Eine besondere Würdigung erfuhr unser langjähriger Wegbegleiter und Freund Sepp Gaisbauer, der in der vergangenen Woche überraschend verstorben ist. Bis zuletzt war Sepp einer der Aktivposten und Ideengeber im Ortsverein. Noch im Wahlkampf war er gemeinsam mit uns und Gabriele Katzmarek vor Ort.

Sepp Gaisbauer im Wahlkampf

Im Foto: Sepp Gaisbauer (links) mit Roland Gerstner, Horst Fritz, Gabriele Katzmarek, Günter Merkel und Tanja Hausdorf

Wir werden Sepp als engagierten Mitstreiter, herzensguten Freund und großes Vorbild in Erinnerung behalten. Über Sepps politische Arbeit in Ortsverein, Ortschaftsrat, Gemeinderat und Kreistag werden wir im „Forbacher“ nochmals separat berichten.

Neue JUSO AG Murgtal

Nach den traurigen Themen des Tages gab es auch viel Positives zu besprechen. Horst Fritz berichtete von der neuen JUSO AG Murgtal, die jetzt gegründet wird. Eine der Mit-Initiatoren ist die sympatische und engagierte Tanja Hausdorf (im obigen Foto rechts). Die Neugründung wird von der Forbacher SPD tatkräftig unterstützt. Interessierte Jugendliche wenden sich bitte an den Vorstand (Horst Fritz, Tel. 07228/9686-11; eMail ). Neben der politischen Arbeit kommt bei den JUSOS auch der Spaß in der Gruppe nicht zu kurz. Bei den JUSOS wurde schon für manche Politik-Karriere der Grundstein gelegt. Auch für politisch interessierte Forbacher Jugend: mitmachen, Politik gestalten, Spaß haben.

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung findet am Sonntag, 01.12.13 um 10.00 Uhr bei Rüdi im Naturfreundehaus Holderbronn statt. Bitte diesen wichtigen Termin vormerken.

Wer aktuelle Themen, Fragen oder Anregungen in die Sitzung einbringen oder an der Sitzung als Nicht-Vorstandsmitglied teilnehmen will, kann sich wie immer vorab bei Horst Fritz melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.