Forbacher SPD gratuliert Heinz Goll

Am vergangenen Sonntag wurde dem Gaggenauer SPD-Urgestein Heinz Goll eine herausragende Ehre zuteil. Er wurde im Rahmen einer Feierstunde im voll besetzten Bürgersaal des Rathauses zum Ehrenbürger der Stadt Gaggenau ernannt.

In seiner langen politischen Karriere hat sich Heinz Goll in verschiedenen Gremien um das Wohl der Bürger verdient gemacht, nicht nur in Gaggenau, sondern im gesamten Murgtal und im Bundesland Baden-Württemberg. Neben seiner Tätigkeit im Gaggenauer SPD-Ortsverein und im Stadtrat war Heinz auch viele Jahre als SPD-Abgeordneter im Stuttgarter Landtag aktiv. Sein zentrales Anliegen und seine politische Richtschnur war immer das Thema der sozialen Gerechtigkeit. Dies galt auch für seine berufliche Laufbahn. Als gelernter Maschinenschlosser war Heinz Goll lange Jahre Bevollmächtigter der IG Metall in Gaggenau. Im Rastatter Kreistag ist Heinz Goll als Mitglied der SPD-Fraktion noch heute aktiv.

Die Festredner der Ehrung waren Oberbürgermeister Christof Florus, der SPD-Landesvorsitzende Claus Schmiedel und der IG-Metall-Bevollmächtigte Roman Zitzelsberger. Ausführlich gingen die Redner auf Lebensweg und Verdienste Golls ein. In seiner Dankesrede bezeichnete Heinz Goll die verliehene Ehrenbürgerschaft als einen Höhepunkt seiner politischen Laufbahn.

Auch für die Forbacher SPD war es Ehrensache, Heinz Goll an diesem Tage persönlich zu gratulieren. Gern überbrachte Horst Fritz die besten Wünsche des Ortsvereins. Er wünschte Heinz Goll weiterhin alles Gute, vor allem aber Gesundheit, damit Heinz auch künftig für die SPD als Aktivposten und erfahrener Ratgeber zur Verfügung stehen kann.

"

Foto: Heinz Goll, Horst Fritz

 

Forum Zukunft Forbach (FZF)

Nach dem offiziellen Teil der Ehrung von Heinz Goll nutzte Horst Fritz die Gelegenheit, das neue Forbacher SPD-Leitprojekt Forum Zukunft Forbach (FZF) mit den Gaggenauer Genossen zu besprechen. Dabei wurde vereinbart, ein Treffen in Forbach zum Erfahrungsaustausch durchzuführen. Auch in Gaggenau hat sich die SPD positioniert, um Ziele und Leitlinien für die Kommune zu erarbeiten. Das Treffen wird Mitte des Jahres stattfinden, den Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

SPD Mitglieder und interessierte Bürger können sich zum Thema FZF jederzeit gern direkt an die SPD wenden (Tel. 0 72 28 / 96 86-11, eMail ).

Die Vorbereitungen für das FZF laufen, bei der nächsten Mitglieder-versammlung des Forbacher SPD-Ortsvereins wird das Forum offiziell vorgestellt. Die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen findet am Sonntag, 28.04.13 um 9.30 Uhr in Langenbrand im Gasthaus Ochsen statt. Bitte diesen wichtigen Termin vormerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.